Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des St.-Marien-Hospitals Lünen erfüllt als regionales Traumazentrum und Mitglied des Traumanetzwerkes NordWest die Vorraussetzungen zur Teilnahme am Berufsgenossenschaftlichen Heilverfahren nach §6 / Verletzungsartenverfahren (VAV), und gehört somit zu den besonders geeigneten Krankenhäusern, welche die speziellen personellen, apparativen und räumlichen Anforderungen erfüllen und die besonderen stationären Behandlungen Schwerst-Unfallverletzter sowie das gesamte Spektrum der Kindertraumatologie durchgeführt werden können.

Gerne beraten wir Sie persönlich in einer unserer Sondersprechstunden und erörtern mit Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten Ihrer Erkrankung.

Die Terminvergabe erfolgt telefonisch von Montags - Freitags in der Zeit von 8:00h - 16:00h durch das Sekretariat der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie.

 

Fr. Manuela Schäfer
Fr. Irmgard Hunke

St.-Marien-Hospital
Orthopädie und Unfallchirurgie
Altsdtadtstr. 23
44534 Lünen

Tel.:    +49 (0) 2306 - 77 - 2551
Fax:    +49 (0) 2306 - 77 - 2552

 

Email: ou@klinikum-luenen.de