20. Juni 2011

Pressemitteilung

Veröffentlichung eines Fachbuchs zur Intensivmedizin
 
Eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeiter der Ärzte hat es möglich gemacht, dass Mitte Mai 2011 das Fachbuch ?Praxis der Intensivmedizin? veröffentlicht wurde. Für viele Teilgebiete der Medizin wird die Intensivmedizin praxisnah erläutert.

Die Intensivmedizin ist für die Patienten im Krankenhaus ein sehr wichtiges, teilweise überlebenswichtiges Thema. Gleichzeitig kann ein Krankenhaus komplexe medizinische Leistungen wie große Lungen-, Bauch- und Gehirnoperationen, Operationen an den großen Gefäßen oder große Eingriffe mit Herzkatheter oder in der Endoskopie nur anbieten, wenn die anschließende intensivmedizinische Versorgung der Patienten gewähr-leistet ist.

Das Klinikum Lünen hat sich, auch als akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, zur Aufgabe gemacht, für die Bevölkerung eine bestmögliche intensivmedizinische Versorgung anzubieten - hierzu wurde in der Vergangenheit das Zentrum für Intensiv- und Beatmungsmedizin (als gemeinsame Initiative der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, der Medizinischen Kliniken I und II sowie der Weiterbildungsstätte für Intensivpflege und Anästhesie) gegründet, und es wurden vielfältige Fortbildungen und Weiterbildungsmaßnahmen organisiert. Darüber hinaus entstand nun der Wunsch, jungen Ärztinnen und Ärzten, aber auch den erfahrenen Kolleginnen und Kollegen, ein gut lesbares, strukturiertes und top-modernes Lehrbuch an die Hand zu geben, damit einerseits in Ruhe die Theorie der Intensivmedizin kompakt und verständlich erlernt oder wiederholt werden kann, andererseits aber auch für dringliche Fälle ein klarer Ablaufplan vorliegt, wie man intensivmedizinische Probleme rasch löst und den Patienten rettet.

Aus diesem Grund haben in den letzten zwei Jahren zahlreiche Ärztinnen und Ärzte aus dem Klinikum Lünen sowie Ärztinnen und Ärzte aus ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich an dem Fachbuch "Praxis der Intensivmedizin" gearbeitet und das breite Spektrum der Intensivmedizin niedergeschrieben. Mit typischen Fallbeispielen aus der Praxis soll das theoretische Wissen vertieft und verdeutlicht werden. Daneben sind Ablaufschemata aus der täglichen Praxis abgebildet (z.B. ein "Universalschema zur Notfallbeatmung", das Vorgehen bei den verschiedenen Formen von Herzrhythmusstörungen oder beim Schlaganfall u.v.a.m.).

Prof. Dr. med. Wolfram Wilhelm, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin sowie Ärztlicher Direktor am Klinikum Lünen, ist Herausgeber des Fachbuchs "Praxis der Intensivmedizin", das Ende Mai 2011 erschienen ist. Mitgewirkt aus dem Klinikum Lünen haben

* Fr. Dr. Iris Adelt, Ltd. Oberärztin der Klinik für Neurologie
* Fr. Dr. Stefanie Brozio, Fachärztin der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
* Dr. Albert Esselmann, Oberarzt der Medizinischen Klinik I, Bereichsarzt der Pneumologie
* Rüdiger Franz, Ltd. Hubschrauber Arzt und Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedi-zin
* Dr. Simon Kalender, Facharzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
* PD Dr. Matthias König, Chefarzt der Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie und Neu-roradiologie
* Dr. Josef Kreß, Ltd. Oberarzt der Medizinischen Klinik I
* Dr. Arne Krüger, Funktionsoberarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
* PD Dr. Roland Kurdow, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
* Fred Leicht, Pflegedienstleitung
* Dr. Berthold Lenfers, Klinikdirektor der Medizinischen Klinik II
* Fr. Dr. Sabine Meyer, Oberärztin der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
* Prof. Dr. Christian Perings, Chefarzt der Medizinischen Klinik I
* Dr. Ingo Wickenbrock, Oberarzt der Medizinischen Klinik I
* Dr. Andrè Wiegratz, Facharzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
* Dr. Christian Zühlke, Oberarzt der Medizinischen Klinik I

sowie Dr. Thomas Bernhardt, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerz-therapie vom St.Christophorus-Krankenhaus Werne.


Kontakt:
Klinikum Lünen - St.-Marien-Hospital GmbH

Sonja Hocevar
Öffentlichkeitsarbeit
Altstadtstr. 23
44534 Lünen